Bitte .pdf ausdrucken und an die eingedruckte Adresse oder FAX 05192 88 62 33 senden.

 

 

 

(Vorname Name)

(Straße / Hausnummer)

 

 

(Dienstgrad / Geburtsdatum)

(PLZ Ort)

 

 

Freundeskreis Panzerlehrbataillon 93 e.V.

Postfach 1419

 

29626 Munster

(Tel. / Fax:)

 

(E-Mail)

 

(Im PzLBtl 93 von/seit……bis…….)

 

(Zuletzt als: Funktion und Dstgrd)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufnahmeantrag

 

 Hiermit beantrage ich die Mitgliedschaft im Freundeskreis Panzerlehrbataillon 93 e.V.

 Meine Mitgliedschaft soll rechnen ab sofort.

Gleichzeitig bestelle ich  ____ mal die Chronik „Das Panzerlehrbataillon 1956 - 2016“  zum Mitgliederpreis von 15,00 €, bei Versand 20,00 €/Stck. Der Kaufpreis soll mit dem ersten Jahresbeitrag eingezogen werden.

(Der jährliche Mitgliedsbeitrag wurde in der Gründungsversammlung am 23.05.03 festgesetzt auf:

  •   9 für Aktive im PzLehrBtl 93,                                                               € 18 für Ehemalige.)

 ___________________________________________________

 (freiwillige Angaben: Name und Geburtstag der Ehefrau) 

Ich ermächtige den Freundeskreis Panzerlehrbataillon 93 e.V. widerruflich, den von mir zu entrichtenden Beitrag jährlich zu Lasten meines Kontos 

DE ___________________________________________________________________________________(IBAN, Bitte im Viererblock)                                                                                               Name und Ort des Kreditinstituts

 durch Lastschrift einzuziehen. Das SEPA Mandatsformular geht Ihnen gesondert zu.

Wenn mein Konto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstituts keine Verpflichtung zur Einlösung.

Weiter erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten, die zum Zwecke der Mitgliederbetreuung erforderlich sind, dem Datenschutz entsprechend gespeichert werden. Meine Daten (Name, Vorname, Dstgrd, Anschrift, Tel.-Nr. und Geb.-Tag) dürfen in der Mitgliederliste des Freundeskreises und in der Rubrik Jubilare in den Rundschreiben aufgeführt werden.

                                                                                                                                              ________________________________________________

            Datum, Unterschrift